Okto TV

Okto TV

OKTO ist ein partizipativer Fernsehsender in Wien und wurde 2005 im Rahmen der Rot-Grünen Projekte zum Betrieb offener Fernsehkanäle gegründet.

Am 28.November 2005 ging OKTO mit der Sendung AfriKa Tv um 20 Uhr das erste mal auf Sendung. Heute steht OKTO für vielschichtige, kulturell hochinteressante Inhalte, aber auch für ein Medium, dass sich sehr stark auch mit den Einsatz innovativer Technologien beschäftigt.

Der Sender OKTO setzt sehr stark auf innovative Produkte und Lösungen, die zu einem hohen Grad die Wirtschaftlichkeit des Sender unterstützen sollen. Aus diesem Grund wurde ETAS beauftragt, im Rahmen eines Modernisierungsprozesses, die mittlerweile in die Jahre gekommenen, aber aufgrund der guten Betreuung, voll funktionsfähigen JVC Studio-Kameras mit neuen Blackmagic Kameras zu ersetzen. In diesem Zusammenhang wurde auch die Regie und die Abwicklung generalüberholt. Für die große Anzahl an freiberuflichen Redakteuren und Journalisten, steht eine hohe Anzahl an mobilen JVC Kameras HD Kameras zur Verfügung. Oftmals werden auch mit LiveU Übertragungssysteme aus dem Vermiet-Pool der ETAS von OKTO eingesetzt.

Benötigen Sie professionelle Beratung? Rufen Sie +43 (1) 6655660 an oder schicken Sie uns ein E-Mail: etas@etas.at