DJI Phantom 4 RTK + D-RTK2 GNSS Referenzstation

DJI hat moderne Drohnentechnologie von Grund auf neu durchdacht und dadurch einen neuen Präzisionsstandard geschaffen. 
Die Phantom4 RTK bietet zentimetergenaue Daten und verringert darüber hinaus die benötigten Kontrollpunkte am Boden.

Hauptmerkmale

Zentimetergenaues Positionierungssystem

Das neue RTK-Modul wurde direkt in die Phantom4 RTK integriert und bietet zentimetergenaue Positionsdaten für eine verbesserte Gesamtpräzision von Metadaten.
Zusätzlich zur verbesserten Flugsicherheit und präziser Datenerfassung speichert die Phantom4 RTK die Satellitendaten für Post Processed Kinematics (PPK), welche durch den Cloud-PPK-Dienst durchgeführt werden können.

Die Phantom4 RTK kann einfach in jegliche Arbeitsabläufe integriert werden. Die Drohne ist in der Lage sich problemlos mit der D-RTK 2 Mobile Station zu verbinden. Darüber hinaus ist die Anbindung per NTRIP (Network Transport of RTCM via Internet Protocol) über ein 4G-Dongle oder Wi-Fi-Hotspot möglich.

Präzise Datenprotokollierung mit TimeSync

Um die Vorteile der Positionierungsmodule der Phantom4 RTK vollständig zu nutzen, gleicht das neue TimeSync-System die Daten des Flugreglers, der Kamera und des RTK-Moduls kontinuierlich untereinander ab.Darüber hinaus stellt TimeSync sicher, dass jedes Foto mit präzisen Metadaten ausgerüstet ist und fixiert die Positionsdaten im optischen Zentrum des Objektivs – für optimale Resultate und Präzision bei photogrammetrischen Methoden.

Präzises Kamerasystem

Beste Bilddaten festhalten, dank des 1 Zoll CMOS-Sensors mit 20 Megapixeln. Der mechanische Verschluss sorgt für nahtlose Kartierung und Datenakquise, durch die Eliminierung von Rolling-Shutter-Effekten. Durch die hohe Auflösung des Kamerasensors ist die Phantom4 RTK bei einer Flughöhe von 100 m in der Lage eine Ground Sample Distance (GSD) von 2,74 cm zu erreichen.Um die Präzision der Phantom4 RTK zu sichern, wird jedes Objektiv einem gründlichen Kalibrierungsprozess unterzogen. Die dabei erfassten Parameter werden in den Metadaten jedes Bildes gespeichert, damit Ihre Software sie in der Nachbearbeitung für jeden Nutzer individuell anpassen kann.

Speziell für die Landvermessung

Dank umfassender Kontrolleigenschaften und innovativer Technologien,
ist die DJI Phantom4 RTK in der Lage Vermessungen mit größerer Effizienz als je zuvor durchzuführen.

Spezielle App zur Flugplanung

Die neue DJI GS RTK App und eine Fernsteuerung mit integriertem Bildschirm bieten maßgeschneiderte Kontrolle über die Datenakquise.

Die GS RTK App erlaubt Piloten die intelligente Kontrolle der Phantom4 RTK. Die App bietet, zusätzlich zu den traditionellen Flugmodi, verschiedene neue Planungsmodi: Photogrammetrie (2D und 3D), Wegpunkte, Missionsaufteilung (Block Segmentation), etc. Anwender können darüber hinaus KML/KMZ Dateien importieren, um den Arbeitsablauf ihrer Missionen zu verbessern.

Mit dem integrierten 5,5 Zoll Bildschirm haben Piloten stets beste Übersicht über Flugeinsätze.

Zugriff auf eine Vielzahl an Anwendungen

Piloten, die bereits Erfahrungen mit Apps von Drittanbietern haben, erhalten durch die Kombination der Phantom4 RTK und der SDK-Fernsteuerung vollen Zugriff auf das App-Ökosystem von DJI Nutzer können einfach ein kompatibles Android oder iOS Mobilgerät mit der Fernsteuerung verbinden und jede mit dem DJI Mobile SDK kompatible App mit der Phantom4 RTK verwenden.

OcuSync-Bildübertragungs-
system

Genießen Sie eine zuverlässige HD-Bild- und Videoübertragung mit einer Reichweite von bis zu 7 km.

Nahtlose Kompatibilität mit der D-RTK 2 Mobile Station

Optimieren Sie die Einsätze der Phantom4 RTK mit einer D-RTK 2 Mobile Station – für differenziale Datenübertragung in Echtzeit. Alternativ können Sie auch genaue Lagekoordinaten erfassen, wenn diese als RTK-Rover verwenden. Das robuste Design der Mobile Station und OcuSync 2.0 bieten zentimetergenaue Präzision unter widrigsten Bedingungen.

D-RTK2 Mobile Station GNSS Referenzstation

Die D-RTK 2 Mobile Station ist eine hochpräzise GNSS-Referenzstation. Sie unterstützt alle gängigen Satellitennavigationssysteme und bietet differentielle Korrekturen in Echtzeit, um zentimetergenaue Positionsdaten zu generieren.

Zentimetergenaue Präzision bei der Positionierung

Die D-RTK 2 Mobile Station bietet Unterstützung für die Systeme GPS, GLONASS, Galileo und BeiDou.
Sie ist schnell und benutzerfreundlich eingerichtet und bietet differentielle Daten für Drohnen, um zentimetergenaue Positionsdaten zu erstellen.
Die integrierte Hochleistungsantenne garantiert selbst bei Hindernissen in der Umgebung einen besseren Signalempfang.

Stabile Verbindung für jeden Einsatz

Die D-RTK 2 Mobile Station unterstützt Anbindung über 4G, OcuSync, Wi-Fi und LAN. Die Vielfältigkeit der Datenanbindung sorgt in allen erdenklichen Szenarien für eine stabile Datenübertragung. Es können bis zu 5 Fernsteuerungen simultan mit einer D-RTK 2 Mobile Station verbunden werden. Dies macht koordinierte Anwendungen mit mehreren Drohnen möglich und verbessert die Gesamteffizienz signifikant.

Robust und zuverlässig

Die D-RTK 2 Mobile Station besteht aus Karbonfaser und bietet eine IP65-Zertifizierung, was die Konstruktion leicht, portabel und robust macht. Die integrierte IMU-Einheit misst Bewegungen und kalibriert den Neigungssensor, um den Piloten über Abweichungen zu informieren.

Umfassende Lösung

Die D-RTK 2 Mobile Station ist mit der Phantom 4 RTK kompatibel

DJI Phantom 4 RTK: https://www.dji.com/at/phantom-4-rtk?site=brandsite&from=nav
DJI D-RTK 2 Mobile Station: https://www.dji.com/at/d-rtk-2?site=brandsite&from=nav