DJI stellt neue Drohne vor: Mavic 2

Die Gerüchteküche brodelt seit der chinesische Drohnen-Riese ein mysteriöses Video auf Youtube veröffentlicht hat. “Seit mehr als einem Jahrzehnt haben wir die Dimensionen des Weltraums genutzt, um Ihnen die Freiheit der Flucht zu geben”, sagt DJI im Video. Der chinesische Hersteller kündigte hiermit an, am 23. August 2018 um 16:00 Uhr (10:00 Uhr New York Ortszeit) ein neues Produkt vorzustellen. Laut DJI ist dies die sensationellste Produktvorstellung des Herstellers dieses Jahr.

Was hat DJI am 23. August vorgestellt?

„See the bigger picture“ Unter diesem Slogan hat DJI die neue DJI Mavic 2 vorgestellt. Die Kameradrohne weist einige Verbesserungen hinsichtlich Kamera, Flugzeit oder Signalübertragung auf. Erstmals ist der DJI Mavic Quadrocopter in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Die Mavic 2 Pro hat eine Hasselblad Kamera, die mit einem 1 Zoll großen CMOS-Sensor Fotos mit 20 Megapixeln und Videos in 4K aufnehmen kann. Ein Hasselblad Natural Color Solution genannter Algorithmus ermöglicht eine besondere Farbtreue.

Die Mavic 2 Zoom Kamera ähnelt der Mavic Air Kamera. Mit einer Ausnahme: Die „Zoom“ hat ein 2-faches optisches Zoom. Kombiniert mit dem zweifachen digitalen Zoom wird ein 96-mm-Teleobjektiv simuliert, mit dem sich Videos in HD-Auflösung aufnehmen lassen. Die Mavic 2 Zoom nimmt 4K-Videos auf. Fotos schießt der Quadcopter mit einer Auflösung von 12 Megapixeln.

Weiters verfügt die Mavic 2 Zoom den sogenannten Dolly-Zoom-Modus: Hierbei fliegt die Drone von einem Objekt weg und zoomt gleichzeitig heran. Dadurch bleibt das Motiv gleich groß, die Umgebung wird aber ausgeblendet.

Alle anderen Eigenschaften der beiden Modelle sind ident.

Hier nochmal die wichtigsten Features im Überblick:

-1080p Livebild Übertragung (FullHD);

-8km Reichweite;

-20m/s Geschwindigkeit (ca. 62 km/h);

-31 Minuten Flugzeit;

-Hinderniserkennung in alle Richtungen und APAS Hindernisvermeidung;

-Active Track 2.0

-4K 10-Bit HDR Videos mit einem höheren Dynamikbereich und brillanteren Farben auf

-10-Bit Dlog-M; HDR Video, D-HDR; HyperLapse

-ƒ/2.8-ƒ/11 einstellbare Blende

-2,4/5,8 GHz Dual Signalfrequenz

Die Mavic 2 Pro ist um € 1.149– erhältlich , die Zoom Version um 1.249,–

Natürlich auch bei uns im Shop!