DJI Update

DJI Update – Zenmuse X7 Kamera nun auch für Apple ProRes RAW

DJI Update – DJI hat seine Zenmuse X7 Kamera aktualisiert, um den neuen ProRes RAW Codec von Apple zu unterstützen. Durch  ein Firmware-Updates erhält die Zenmuse X7 Leistungsverbesserungen. Diese liefern verbesserte Workflows und Bildqualität. Diese neuen Features erhöhen die Leistung und Effizienz der Zenmuse X7. Sie ist weltweit die erste Super35 Digitalkamera für die Luftbildkameras.

Die Firmware-Updates beinhalten:

• Apple ProRes RAW Support:

Ein kostenloses Update für Nutzer mit einer CinemaDNG Lizenz. Die Apple ProRes RAW bietet die Qualität und der Workflow-Vorteile mit der unglaublichen Leistung von ProRes.

• 14-Bit-Aufnahme:

Der neu hinzugefügte 14-Bit-RAW-Aufnahmemodus ermöglicht der Zenmuse X7 sauberere Szenen aufzunehmen. Signale mit weniger Rauschen, weicheren Tönen und Farbübergängen bei gleichzeitigem Erhalt von signifikanten Details in beiden Schatten und Highlights.

• Schnellerer und leichterer Workflow:

Die verbesserte Datenverarbeitungsleistung macht die Zenmuse X7 noch wendiger und schneller. Mittels Verbesserungen des Dateisystems und einer breiteren Betriebssystemkompatibilität.

Verfügbarkeit: Das erste Firmware-Update bietet 14-Bit-CinemaDNG-Aufzeichnung und wird Ende April 201 verfügbar sein. Eine zweite Firmware update mit Apple ProRes RAW-Unterstützung. Das neu hinzugekommene exFAT-Dateisystem wird Ende Mai 2018 verfügbar sein. Beide Firmware-Updates sind kostenlos als Download über den DJI Assistant 2 oder die DJI GO 4 Mobile App runterzuladen.  CinemaDNG- und ProRes RAW-Funktionen sind nur für Benutzer mit einer CinemaDNG-Lizenz verfügbar. Weitere Informationen zu allen neuen Updates finden Sie unter: https://www.dji.com/inspire-2/info#downloads.