Teradek Bold – bald auch für die SONY Venice

Auf der NAB 2018, hat Teradek angekündigt, dass das branchenführende drahtlose Null-Delay-Videosystem Bolt in das Ökosystem von Sony Venice (erhältlich in unserem Shop) integriert wird. Der Teradek Bolt wird in drei Modellen (500 ft, 1000 ft und 3000 ft) erhältlich sein. Er bietet eine rationelle Lösung für die Integration von drahtlosem Hochleistungsvideo in Venice-Kameraaufbauten ohne störende Kabel. Der Bolt für Sony Venice wird im Sommer 2018 erhältlich sein.

Kompatibilität mit Sony Venice

Kompatibel mit dem Bolt XT, dem Bolt LT, dem 703 Bolt, dem Focus Bolt RX und allen Bolt-Systemen der dritten Generation verbindet sich der Bolt für Sony Venice ohne Kompromisse mit dem weltweiten Teradek-Ökosystem. Das Modul überträgt Daten-, Audio- und Videodaten über den rückseitigen 144-poligen Stecker der Kamera, wodurch klobige Strom- und Videokabel entfernt werden. Gleichzeitig wird die Integrität der Daten von der Kamera zu anderen Zubehörteilen wie AZXS-R7 oder RAW / X-OCN gewährleistet. Um Strom zu sparen, kann das Gerät abgeschaltet werden, ohne den Signalweg zum Rekordermodul zu unterbrechen.

Mulitcastfähigkeit

Wie Teradeks High-End-Bolt XT-Linie ist der Bolt für Sony Venice Multicast-fähig bis zu 4 Empfänger und enthält Teradeks proprietäre Software-Utilities, einschließlich eines manuellen Frequenzauswahl-Tools, 3D-LUT-Engine und eines 5 GHz-Spektrumanalysators im Auge Interferenz am Set.